• Tannen Duglasien Franken Wald
  • Tannenbaum Advent Weihnachten
  • Christbaum Tannenbaum

Spende an ASB Wünschewagen und 1000 Herzen für Kronach

Christbäume helfen!

Die Familie Bayer aus Kronach – Bernsroth zählt seit vielen Jahren zu den regelmäßigen Unterstützern der Benefizaktion „1000 Herzen für Kronach“. Heuer wurde man vor Weihnachten auch auf die „Wünschewagen-Aktion" des ASB Sozialdienstes Kronach aufmerksam.

Auch im Jahr 2018 stand der Verkauf von Bayers Christbäumen am Stammhaus in Bernsroth und an der Verkaufsstelle bei der Geschäftsstelle des ASB Kreisverbandes Kronach unter einem guten Stern. Von jedem verkauften Baum spendete die Familie Bayer einen Teil des Erlöses, um damit anderen Bürgern in Stadt und Landkreis Kronach zu helfen, mit denen es das Leben nicht so gut gemeint hat.

Der Christbaumkauf in der Weihnachtsscheune bei Erdbeeren Bayer ist ein Erlebnis. Denn die Familie belässt es nicht nur bei Beratung, Angebot und Verkauf von Christbäumen. Der Kunde kann sich auch mit einem kleinen Imbiss und heißen Getränken stärken. Kinder konnten sich auf einer großen Baumwippe oder beim Stelzenlaufen vergnügen.

Christbäume sind Hermann Bayers große Leidenschaft. Dabei freut es ihn besonders, dass die Kunden mehr und mehr heimische Christbäume aus regionalem Anbau bevorzugen, denn die sind stets frisch geschlagen und garantieren lange Haltbarkeit.

Weihnachtsbaum Christbaum Deutschland

Die Firma Erdbeer Bayer spendete 1.400 Euro. Je 700 Euro gingen an die Benefizaktion "1000 Herzen für Kronach" und an den Arbeiter Samariter Bund (ASB), Kreisverband Kronach, für die Aktion "Wünschewagen".

Diese konnten die beiden Chefs von Erdbeeren Bayer, Hermann Bayer und Josef Bayer an die Empfänger vom ASB Kreisverband, Kreisgeschäftsführer Roland Funk und Ingo Holzmann, stellvertretender Geschäftsführer sowie die Initiatoren von „1000 Herzen für Kronach", Herta und Gerhard Burkert-Mazur überreichen.

"1000 Herzen" ist längst keine unbekannte Benefizaktion mehr. Tausenden von Menschen und Familien in finanzieller Not konnte in den vergangenen 15 Jahren des Bestehens mit kleinen Geldbeträgen geholfen werden. Von der "Wünschewagen-Aktion" des ASB wusste man dagegen bisher wenig. Es geht um einen gut ausgestatteten Transporter, mit dem man die letzten Wünsche schwerstkranker Menschen erfüllen wird.

Die Wünsche auf eine Reise können vom Fahrgast selbst oder von seinen Angehörigen gestellt werden. Ganz egal ob man an die Zugspitze oder an die Nord- oder Ostsee möchte oder mit seinem Fußballverein des Herzens im Stadion mitfiebern will, der Wünschewagen soll es möglich machen. Er ist dabei in der Ausstattung auf die Bedürfnisse der Fahrgäste abgestimmt und verfügt über moderne medizinische Ausstattung, damit das ehrenamtlich agierende ASB-Team im Notfall professionelle Hilfe leisten kann. Der ASB sucht dazu noch ehrenamtlich engagierte Mitarbeiter, die entsprechend ausgebildet werden.

Wer als schwerstkranker Mensch einen letzten großen Wunsch erfüllt haben will kann sich beim ASB jederzeit melden.

So trägt  die Christbaumspende der Familie Bayer dazu bei, dass „1000 Herzen“ und der "ASB-Wünschewagen" dort helfen kann, wo die Not am Größten ist. Und auch in Zukunft werden die Bayers das Herz am rechten Fleck haben und sich gerne für Bedürftige in Stadt und Landkreis Kronach engagieren.






Für eventuelle Fragen stehen wir gerne zur Verfügung!
Herzlichst
Bayer's Frankenwald Erdbeeren

Hermann Bayer
Bernsroth 1 - 96317 Kronach
Tel.: +49 09261-64753, Fax: +49 09261-64755
E-Mail: info@erdbeerenbayer.de, www.erdbeerenbayer.de

Inhaber: Hermann Bayer | USt-Nr.: 228 203 30416 | Sitz des Unternehmens: Bernsroth